Liebe Gäste, wir sind an allen Weihnachtstagen komplett ausgebucht – wir wünschen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Doch trotz seiner ruhigen Lage ist unser Landgasthaus über die Grenzen Ennigerlohs bekannt. Die Bloggerin Joana Holthaus veröffentlichte einen tollen Beitrag über uns, untermalt mit wunderschönen Bildern von Maren Kuiter. An dieser Stelle möchten wir ein dickes Dankeschön sagen!

Hier ein kleiner Auszug:

„Ziemlich genau zwischen Beckum, Ennigerloh und Oelde liegt mitten im Grünen das Landgasthaus Hohen Hagen. Eine alte Betonstraße führt durch den Wald und vorbei an Feldern hinauf zum Restaurant. Ja, tatsächlich hinauf. Denn für das flache Münsterland erstrecken sich hier schon beinahe Berge vor mir. Zufällig verirrt sich wohl kaum jemand hier hoch, daher ist es gut, dass Schilder entlang der Rad- und Reitrouten den Weg zum Restaurant weisen.“

Lesen Sie den ganzen Artikel hier: paulapumpernickel.com